• Home
  • Archive by category "Gambling"

10 erstaunliche Möglichkeiten, mehr Leads durch E-Mail-Marketing zu generieren

Unabhängig davon, was viele Leute denken, ist E-Mail-Marketing immer noch eine effektive Möglichkeit, Leads und sogar Conversions zu generieren. Täglich werden weltweit rund 90 Milliarden E-Mails zu geschäftlichen Zwecken versandt und nichts deutet darauf hin, dass diese Zahl bald sinken wird. Jeder Unternehmer sollte etwas Zeit aufwenden, um die Aufmerksamkeit ihrer potenziellen Kunden durch E-Mail-Marketing zu gewinnen. Dieses Vorgehen ist in der Regel billiger als andere Strategien und kann so viel zurückgeben – und vielleicht sogar etwas mehr, je nach Zielgruppe. Der nachfolgende Beitrag zeigt zehn erstaunliche Wege, wie Unternehmer mehr Leads mit E-Mail-Marketing generieren können.

# 1: Fragen Sie um Erlaubnis

Für den Anfang benötigen Sie natürlich die Erlaubnis Ihrer Zielgruppe, damit Sie überhaupt Nachrichten an Ihre potenziellen Kunden schicken können. Diese Aufforderung selbst ist bereits eine Möglichkeit, Leads zu generieren. Schließlich müssen Interessenten erst einmal die Formulare Ihrer Webseite ausfüllen, damit Sie deren E-Mail-Adressen bekommen und Werbematerial versenden können. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, können Sie bereits annehmen, dass Ihre potenziellen Kunden daran interessiert sind, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Dies ist ein gutes Zeichen für zukünftige Konvertierungen.

# 2: Das Angebot ist etwas besonderes

Wohl niemand macht sich die Mühe, eine E-Mail zu öffnen, die ihm keine neuen Informationen liefern. Ihre Leser werden diese einfach löschen oder für später aufbewahren – was bedeutet, dass sie die Nachricht nie lesen werden. Wenn Sie also möchten, dass Ihr E-Mail-Marketing sich auf Ihre Zielgruppe auswirkt, müssen Sie ihnen etwas Besonderes anbieten. Es kann ein exklusives Angebot, ein Gratisangebot, ein Rabatt, ein Frühbucher-Preis oder ein exklusives Casinoangebot aus einem Online Casino Deutschland sein.

# 3: Überschaubare Personalisierungen

Sie haben wahrscheinlich schon einmal gelesen, dass Sie Ihre E-Mails immer personalisieren sollten. Am häufigsten wird dies durch Ansprechen Ihres Publikums mit deren Namen erreicht. Auch wenn es zunächst vernünftig klingt, ist die Personalisierung möglicherweise nicht die beste Methode. Die Sache ist, dass viele Experten sagen, dass zu viel Vertrautheit zu früh falsch und unangenehm klingt. Gerade wenn es Ihr erster Kontakt ist. Was wesentlich wichtiger ist, sind hochwertige und relevante Inhalte, die Ihre Leser ansprechen und keine noch so gut gemeinten Floskeln.

# 4: Nicht mehr als drei Angebote

Einzelhandelsgeschäfte haben bei diesem Thema die größten Probleme. Schließlich verfügen sie über eine große Auswahl an Produkten und möchten keine Gelegenheit vergeuden, ihre Artikel anzupreisen. Wenn Einzelhändler ihr E-Mail-Marketing aufbauen, neigen sie häufig dazu, mehrere Produkte mit einer Nachricht zu bewerben. Dieses Vorgehen steht im Wettstreit mit der schwachen Aufmerksamkeitsspanne der Leser. Versenden Sie also am besten nur drei Angebote pro Nachricht. Mehr würde Ihre potenziellen Kunden nur verwirren.

# 5: Erstellen Sie einen wöchentlichen Newsletter

Selbst wenn Sie Sich nicht im Nachrichtengeschäft auskennen, können Sie dennoch von E-Mails mit Tipps und Artikeln zu Ihrer Branche an Ihre Mailingliste profitieren. Ein wöchentlicher Newsletter ist in zweierlei Hinsicht gut für Ihr Unternehmen:

1.) Versenden Sie qualitativ hochwertige Informationen an Ihre Zielgruppe, gelten Sie bald als Experte Ihrer Branche. Das Vertrauen Ihrer Zielgruppe wächst.
2.) Sie bleiben im Gedächtnis Ihrer Leser.

# 6: Finden Sie die beste Tageszeit für Ihren Newsletter

Sie haben wahrscheinlich bereits eine Liste mit Statistiken, aus der hervorgeht, zu welcher Uhrzeit und an welchem Wochentag Sie Ihre E-Mails senden sollten. Das ist ein guter Anfang. Trotzdem sollten Sie Ihre Analysen eine Zeit lang ignorieren und Ihre eigenen Schlüsse ziehen. Die Sache ist, dass jeder Unternehmer die gleichen Statistiken liest wie Sie. Und alle werden ihre E-Mails zur selben Zeit und am selben Tag wie Sie versenden wollen. Sie haben wahrscheinlich das Problem erkannt, welches entsteht: ein großer Wettbewerb um Aufmerksamkeit. Das heißt, je nach den Gewohnheiten Ihrer Zielgruppe sollten Sie vielleicht versuchen, einen unkonventionellen Zeitplan zu erstellen und herauszufinden, wann die ideale Tageszeit für Ihren Newsletter ist.

# 7: Halten Sie Sich kurz

Natürlich müssen Sie auch den Umfang Ihres E-Mail-Marketings im Auge behalten. Außer wenn Sie E-Mails an ein bestimmtes Publikum senden, das gerne ausführliche Informationen liest, sollten Sie stets kurze E-Mails an Ihre Mailingliste senden. Kommen Sie in Ihrer Nachricht direkt auf den Punkt. In den meisten Fällen sind Ihnen Ihre Leser dankbar für kurze Inhalte. Wir sind schließlich alle beschäftigt und möchten uns bereits nach dem Scannen der erhaltenen Texte informiert fühlen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Inhalte relevant sind und stellen Sie Ihrem Kontakt nur längere Informationen bereit, wenn er sich diese wünscht.

# 8: Verbessern Sie Ihre Betreffzeile

Ihre Betreffzeile ist entscheidend für den Erfolg Ihrer E-Mail-Marketingkampagne. Es bringt Ihnen schließlich nichts, wenn Sie die aufregendsten und hochwertigsten Inhalte erstellen und niemand auf Ihre Nachricht klickt. Vor allem anderen sollten Sie also genügend Zeit aufbringen und an Ihrem Betreff arbeiten. Die Betreffzeile sollte Ihre Leser faszinieren und genau das ansprechen, das Ihr Publikum momentan benötigt.

# 9: Optimieren Sie Ihre Newsletter für mobile Endgeräte

Statistisch gesehen werden heutzutage mehr als 60 Prozent der E-Mails auf mobilen Geräten geöffnet und gelesen. Die meisten Leute überprüfen ihre Posteingänge auf Smartphones, weniger auf Tablets, und löschen dann sofort die Nachrichten, die sie nicht lesen möchten. Dann öffnen sie die übrig gebliebenen und lesen diese oder speichern sie für späteres Lesen. Wie Sie sehen, müssen Sie möglicherweise zwei Hindernisse überwinden, bevor Sie Ihre Nachricht vollständig übermitteln können. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr E-Mail-Marketing von der Lesbarkeit bis zu den für stramme Finger geeigneten Schaltflächen optimiert wurde.

# 10: Bringen Sie Ihre Leser zur Landingpage

Verknüpfen Sie Ihr E-Mail-Marketing mit einer Zielseite, nicht mit Ihrer Website oder Ihrem Blog. Der Hintergrund ist, dass Newsletter-Inhalte eher dazu geeignet sind, Konvertierungen auszulösen. Zudem stehen Ihre Kunden zu vielen Ablenkungen gegenüber, wenn sie auf Ihre Webseite oder Ihren Blog geleitet werden. Ihre neu gewonnen Besucher könnten tatsächlich auf Ihrer Seite verloren gehen. Finden sie das gewünschte Produkt oder die angebotene Dienstleistung nicht, werden sie bereits nach kurzer Zeit aufgeben. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Leser vom E-Mail-Marketing direkt zur Kasse führen.


All Slots Casino im Test

All Slots Casino wurde im Jahr 2000 gegründet ist berühmt für online slots casino im internet. Es ist ein großer Mitglied der Jackpot Factory ist ein bekannter Casino Gruppe. Es war ursprünglich stammt aus Kanada, aber jetzt hat es seine Niederlassungen in vielen Staaten. Es ist sehr leicht zu drehen in eine registrierte Spieler dieses Casino. Füllen Sie die erforderlichen Informationen ein und Adresse in das Antragsformular. Die Sign-up Link ist verfügbar auf der Homepage der Webseite. Es besteht kein Grund zur Sorge über die Sicherheit Ihrer persönlichen sowie Details zu Ihrem Konto, weil es mit einigen voraus Software welche nicht möglich zu knacken. Dieses Casino hat auch beste Automatenspiel Casino Award von einem online Casino Ausschuss in Großbritannien.

Slot Automaten
Andere als diese es hat Millionen von zufriedenen Kunden rund um den Globus die tägliche Freude seiner überlegenen Gaming. Der Spieler wird nie irgendwelche Schwierigkeiten stoßen in ihrer Auszahlungen. Sie übertragen die Auszahlung sobald Sie spielen ihr Spiel. Dort finden Sie auch viele Spiele, die je nach der Anforderung des Kunden. Diese Spiele haben hohe Auszahlungen als im Vergleich zu den anspruchslosen Spiele. Progressive Jackpots sind auch in einigen der Spiele. Sie erhalten auch verschiedene Boni, überraschen können, hängt von Ihrem lädt, Geld deponiert, Leistung oder kann aus einem anderen Grund. Dieses Casino nicht unterstützen im Alter von Spielern zu spielen auf ihren Websites. Ihre Website enthält insbesondere ein Logo, das zeigt, dass Menschen unter 18 Jahren sind nicht erlaubt. Als Mitglied der dieses tolle Organisation und Sie erhalten erstklassige Spielerlebnis. Mehr über die Welt der Casino auf: www.CasinoVergleich.eu