Richarlison erzielte beide Seiten des ersten Tores von Seamus Coleman seit fast zwei Jahren, nachdem Everton von Lewis Dunk kurzzeitig zurückgeschlagen wurde.

Ein Richarlison-Strebe und das erste Tor von Seamus Coleman seit Januar 2017 bescherten Everton einen 3:1-Sieg über Brighton und Hove Albion im Goodison Park.

Das fünfte Tor der brasilianischen Premier League in dieser Saison brachte die Männer von Marco Silva nach 26 Minuten in Führung, aber ihr Vorteil war nur von kurzer Dauer – Lewis Dunk führte sieben Minuten später den Ausgleichstreffer von Brighton an.

Evertons starker Start in die zweite Halbzeit erwies sich als Schlüsselfaktor, da der langjährige Toffees Rechtsverteidiger Coleman eine Führung wiederherstellte, die Richarlison 13 Minuten vor dem Ende der Partie verbessern würde.

Der Sieg bringt Everton auf den neunten Platz in der Tabelle, während Brighton auf Platz 12 liegt und ein Dreipunktkissen zwischen sich und West Ham auf Platz 13 genießt.

Gylfi Sigurdsson machte einen schrecklichen Hash aus seinem Schuss am Ende von Colemans Rückschlag in der 11. Minute.

Der isländische Mittelfeldspieler glich diesen Fehler mehr als aus, indem er die Gastgeber in der Pause von einer Ecke in Brighton nach vorne trieb, die Pässe mit Bernard tauschte und einen geschickten Pass hinter die Gastgeberverteidigung schob, damit Richarlison sein Heim fröhlich zerstören konnte.

Everton blieb im Aufstieg, mit Alireza Jahanbakhsh Glück, nicht für eine ungeschickte Herausforderung gegen Lucas Digne in der Box bestraft zu werden, aber sie nivellierten, als Dunk über Zouma kletterte, um an Jordan Pickford vorbei zu kämpfen.

Gueye bohrte in der 48. Minute einen 20-Meter-Schlag gegen die Innenseite des rechten Pfostens, wobei Theo Walcott nicht in der Lage war, Bernards langsames Kreuz aus dem losen Ball zu verdecken.

Coleman fand die Präzision, die seinen Teamkollegen wenige Augenblicke später fehlte, als er Mat Ryan vom Rand des Feldes aus überholte.

Dunk verpackte einen actionreichen Ausflug in unvergesslicher Weise, als sein kläglicher Blindflug in Richtung Innenverteidiger Shane Duffy von Richarlison übernommen wurde, der nach dem Weglassen von Ryan aus einem engen Winkel mit Souveränität beendete.

Lewis Dunk Honours

Brighton & Hove Albion

  • EFL Championship runner-up: 2016–17 

Individual

  • PFA Team of the Year: 2016–17 Championship 

Chelsea mybet casino

Was bedeutet das? Everton nimmt unter Silva Gestalt an

Die knappe Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen Manchester United ist sicherlich ein Zeichen für den Merseyside Club. Sie haben nun vier ihrer letzten fünf Ligaspiele gewonnen, wobei die kreativen Talente von Sigurdsson und Bernard unwiderstehlich zu gelingen begannen und Andre Gomes eine stabile Hand im Mittelfeld brachte. Brightons Serie von drei aufeinander folgenden 1-0 Siegen ist zu Ende. MyBet Casino ist eine Online-Glücksspielplattform und umfasst ein Online-Casino, Sportwetten und einen Pokerraum.

Coleman geht gegen den Strich

Everton’s Skipper hatte das Netz noch nie zuvor gefunden, als er im März letzten Jahres für die Republik Irland gegen Wales spielte. Es hätte ein Moment ungehemmter Freude sein sollen, aber Coleman, der um Form und Fitness dieser Amtszeit gekämpft hat, entschied, dass es an der Zeit sei, einen Punkt zu setzen, als er wütend auf das Gwladys Street End raste und sich die Ohren schüttelte. Vielleicht hätte sich der 30-Jährige Zeit nehmen sollen, den Moment zu genießen, aber seine Leidenschaft für den Verein, den er seit 11 Jahren vertritt, bleibt eindeutig ungetrübt.

Jahanbakhsh findet immer noch seinen Fuß

Brightons jüngste Flut von Siegen mit niedrigen Punktzahlen zeigte viele bewundernswerte Qualitäten, aber eine leichte Abhängigkeit vom immergrünen Stürmer Glenn Murray. Es ist an der Zeit, dass Jahanbakhsh die Form verlagert, in der er in der vergangenen Saison als bester Torschütze der Eredivisie ins Ziel kam, und Brighton davon überzeugt hat, 17 Millionen AZ zu zahlen. Pickford schob seinen späten Versuch nach vorne, und der Iraner bleibt ohne ein Tor in der Premier League in vier Spielen und sechs Ersatzspielen.

Was kommt als nächstes?

Evertons Fortschritte unter Silva werden am kommenden Wochenende bei der Titelverteidigung in Chelsea unter die Lupe genommen, während Brighton nach Cardiff City reist.